Allgemein

Park riding – die Guideline für (echte) Shredder

Die indirekte Guideline für Shredder, und die, die noch zu einem ‘aufsteigen’ wollen. #Mountainlove und so!

Ich ‚pushe‘ den 20-Meter langen Weg vom Lift zum Parkentrance in Richtung ‚playground‘, ein Fuß in der Bindung, vorbei an einer ‚crowd‘ aus ‚butts on boards‘ die im Kollektiv ‚chilläxed‘. Kurz darauf folgt der ‚drop‘ ins Shredder-Geschehen. Vor den ‚Obstacles‘ staut sich die Yolonäse – ähnlich wie bei der Polonäse im Aperes Ski – nur cooler, logisch. Die, die´s können, wollen nicht warten und ‚spinnen‘ so im Triple Cork am Line up vorbei, und straight auf die Rails. #Impressive. Während die #girlswhoshred sich aus stilistischen Gründen nochmal die zwei obligatorischen, vorne aus dem Helm wachsenden Haarsträhnen zurecht zupfen, und im Anschluss durch das Zusammenschlagen ihrer Fäustling-Handschuhe á la Rocky Balboa ‚ready to rumble’ signalisieren… sind die boys schon lang am #shredden.

read more: Goodtimesmag.de/A cat-walk in the park